0176 20052740Mail

Wasserversorgung

Hier finden Sie aktuelle Informationen rund um die Wasserversorgung in der Gemeinde Siegbach.

Telefonische Erreichbarkeit Wasserversorgung Siegbach

Tagsüber

02771/3202-0

Rufbereitschaft

0175/4129766

Anträge Wasserversorgung

Um uns die weitere Bearbeitung im Bereich Wasserversorgung zu erleichtern, bitten wir Sie bei Anträgen die nachfolgenden Formulare zu benutzen.

Das Formblatt für einen Neuanschluss oder die Erneuerung eines bestehenden Wasserhausanschlusses finden sie hier.

Sobald der Neuanschluss Fertiggestellt wurde übermitteln Sie uns bitte folgende Fertigmeldung.

Falls Schäden an ihrem Hausanschluss beseitig werden müssen oder sonstige Arbeiten an ihrer Wasserversorgung anfallen, füllen Sie bitte das hier hinterlegte Auftragsformular aus.

 

Bitte reichen Sie die ausgefüllten und unterschrieben Formulare bei der Gemeindeverwaltung ein. In dringenden Fällen kann das Auftragsformular auch direkt den von der Gemeinde Siegbach beauftragten Mitarbeitern der Standwerke Dillenburg ausgehändigt werden.

Wasserhärten

Nachstehend finden Sie die Wasserhärten des Trinkwassers in der Gemeinde Siegbach: 

Ortsteil

Wassergewinnungsanlage

dH (Grad deutscher Härte)

Eisemroth

Grube Castor

14,4°

Eisemroth

Sickerung Dellschesberg

15,0°

Oberndorf

z. Z. Tiefbrunnen Tringenstein

10,2°

Tringenstein

Tiefbrunnen

10,2°

Übernthal

Tiefbrunnen

10,7°

Wallenfels

Sickerung Hasseln

4,4°

 

Gemäß den Wasseruntersuchungen des Hessischen Landesprüfungs- und Untersuchungsamtes im Gesundheitswesen Dillenburg vom 02.11.2010, 19.10.2011 und 05.11.2012.

 

Einteilung der Wasserhärtebereiche

0 – 7

Weiches Wasser

Härtebereich I

7 – 14

Mittelhartes Wasser

Härtebereich II

14 – 21

Hartes Wasser

Härtebereich III

> 21

Sehr hartes Wasser

Härtebereich IV

 

Stand: 01.11.2013