Bundestagswahl 24. September 2017

Das Wählerverzeichnis für die Bundestagswahl wird am Sonntag den 13.08.2017 erstellt. Sollten Sie nach diesem Tag umziehen können Sie die Aufnahme in das Wählerverzeichnis beantragen. Wird dieser Antrag nicht gestellt verbleiben Sie im Wählerverzeichnis des bisherigen Wohnortes.

Bei einem Umzug ab dem 04.09.2017 kann kein Antrag auf Aufnahme in das Wählerverzeichnis mehr gestellt werden, Sie verbleiben im Wählerverzeichnis des bisherigen Wohnortes und üben dort das Wahlrecht aus.

In der Zeit vom 4. bis 8. September 2017 besteht die Möglichkeit während der Öffnungszeiten Einsicht in das Wählerverzeichnis zu nehmen und Ihre Daten zu überprüfen.

Wahlergebnisse

Bürgermeisterwahl

Gemeindewahl 2016          Gemeinde 2016 vor.                                        Gemeindewahl 2011

Kreiswahl