Internetverbindung

Breitbandausbau im Lahn-Dill-Kreis
Schnelles Internet

Im Jahr 2014 startete das Projekt Breitbandausbau im Lahn-Dill-Kreis, mit dem Ziel die Haushalte im Kreisgebiet mit schnellem Internet zu versorgen. Nach Beschlussfassung in den politischen Gremien der beteiligten Kommunen und des Landkreises, wurde die Maßnahme europaweit ausgeschrieben. Die Vergabe erfolgte an die Deutsche Telekom. Am 01.08.2014 startete die Baumaßnahme, in deren Verlauf wurden Verteilerkästen gesetzt und hunderte Kilometer Glasfasterkabel verlegt.

Bereits ein Jahr später war in Siegbach eine schnelle Internetverbindung von mindestens 30 Mbit/s (Download) und 10 Mbit/s im Upload verfügbar. Bei der Planung wurde darauf geachtet, dass das komplette Netz „vectoringfähig“ ausgebaut wird. Dadurch können seit August 2018 überwiegend flächendeckend Geschwindigkeiten von bis zu 100 Mbit/s (Download) erreicht werden. Diese Technik wurde ab Anfang 2019 erweitert, somit sind dank Super-Vectoring teilweise sogar bis zu 250 Mibt/s im Download verfügbar.

Aufgrund der Bedingungen vor Ort, zum Beispiel die Länge des Kabels vom Verteiler bis zum Hausanschluss (das in der Regel noch aus Kupfer besteht), kann die Endgeschwindigkeit variieren.

Weitere Informationen zum Projekt finden sie auf der folgenden Internetseite:

Zeichenfläche 1
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.